17.01.2020

Die QR-Rechnung kommt - Wir sind bereit!

Die bestehenden Einzahlungsscheine werden ab Mitte 2020 im Rahmen der Digitalisierung des Zahlungsverkehrs schrittweise abgelöst. Ersetzt werden diese durch die QR-Rechnung.

Neben den heute verwendeten roten und orangen Einzahlungsscheinen (welche vorerst noch weiter verwendet werden können) werden diese ab dem 30. Juni 2020 durch die neue «QR-Rechnung» ergänzt. Der neue modernisierte QR-Zahlschein bietet diverse Verbesserungen bei der digitalen Verarbeitung. Der eingesetzte QR-Code wird mit einem Schweizer Kreuz versehen und beinhaltet zum einen die digitalen Angaben zum Bezahlen der Rechnung, sowie weitere relevante Informationen zur vereinfachten Weiterverarbeitung.

Was ändert sich für Sie als Rechnungssteller und Rechnungsempfänger?
Wie muss Ihre Spitex- (asebis) und Heim (heim.NET)- Lösung angepasst werden?
Wie hilft Ihnen das kompetente Servicecenter der NEXUS dabei?

Ganz Wichtig: Zur Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit der ab 30.6.2020 in Umlauf kommenden neuen QR-Rechnungen brauchen Sie mindestens heim.NET Version 3.4.2.0 (Heime) oder asebis finanz Version 21.0.1.0 (Spitex).

Die NEXUS Schweiz bietet für Ihre Sparten SPITAL, HEIM und SPITEX unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten.

 

Wenden Sie sich an Ihren Key Accountmanager um mehr über die konkreten Angebote zu erfahren.

 

SPITAL:
Peter Dubacher, peter.dubacher@nexus-schweiz.ch

 

HEIM:
Thomas Marti, thomas.marti@nexus-schweiz.ch
Franz Fuchs, franz.fuchs@nexus-schweiz.ch

 

SPITEX:
Andreas Berchtold, andreas.berchtold@nexus-schweiz.ch



Hier gehts zum kostenlosen Infowebinar

Kontakt