26.01.2021

Herausforderung SOMED meistern

Es ist schon fast Tradition, unser SOMED-Webinar findet nun im dritten Jahr statt. Unser Heim-Experte Dominik Weber zeigt Ihnen, wie Sie den Export optimal vorbereiten und ausführen. Wie immer nehmen wir Ihre Fragen sehr gerne live entgegen.

Hier geht es zur Webinar-Anmeldung

Weitere Infos rund um SOMED und das Support-Formular finden Sie hier.

 

Ein kurzes Interview mit Dominik Weber zum Thema SOMED lesen Sie hier.

 

SOMED ist nicht gerade das Lieblingsthema unserer Kunden. Ist es wirklich so aufwändig?

Wenn die Stammdaten sauber gepflegt und die FIBU korrekt abgeschlossen ist, dann ist der SOMED Export nur noch ein Knopfdruck. Die benötigten Informationen können aus unseren Applikationen exportiert und bei SOMED ganz einfach importiert werden. Dies ohne viel Aufwand und ganz einfach. Im Webinar werde ich dies gerne persönlich Schritt für Schritt vorzeigen. 

 

Kann SOMED nur aus dem NEXUS / HEIM erstellt werden?

Nein, SOMED kann aus allen unseren Programmteilen exportiert werden. Somit kann aus Heim der ganze Bewohnerstamm inkl. Aufenthaltstage, aus Personal der ganze Personalstamm inkl. notwendigen Informationen und aus der FIBU der Anlagen und KORE Teil exportiert werden. Wichtig dabei ist nur, dass alle Informationen bereits in der Applikation gepflegt und vorhanden sind. Je besser die jeweiligen Inhalte, umso weniger Fehler gibt es auf der SOMED Website. 

 

Was ist deiner Meinung nach die grösste Hürde?

Die grösste Hürde ist meines Erachtens der falsche Eindruck welcher man von SOMED hat, wenn man es noch nie elektronisch eingereicht hat. Der Aufwand ist minimal klein, wenn die Daten korrekt sind und darauf gehe ich beim Webinar gerne ein. SOMED an sich ist nicht kompliziert oder komplex, wichtig ist einfach der Inhalt welcher eingereicht wird und dieser sollte auch nicht unterschätzt werden. Das ganze aber als Hürde zu sehen, wäre definitiv falsch und wenn es so ist, helfen wir gerne über diese Hürde zu springen. 

Kontakt