Stetige Veränderungen der Gesamtinformatik fordern die Unternehmen fachlich wie auch operativ und bieten zugleich grosse Chancen. IT-Anpassungen, Erweiterungen und Veränderungen fördern nicht nur die Effizienz, sondern auch ganz gezielt die heute unabdingbare Kompatibilität mit allen fortlaufend neuen Versionen und Sub- bzw. Umsystemen. Mit der Digitalisierung entsteht für die Unternehmen ein grösserer Bedarf an Erläuterungen, Schulungen, Fachbetreuung und Begleitung durch ausgewiesene IT-Expertinnen und -Experten.

 

Die Beratung zu IT-Anliegen im Rahmen von Fach- und Expertenconsultings trägt zum Gelingen von Projekten sowie zur Stabilität des laufenden Betriebs wesentlich bei. Zudem werden regelmässig die Betriebsabläufe optimiert und die Aktualität der IT-Umgebung gewährleistet.

 

Wir eruieren Ihre Anliegen exakt und berücksichtigen dabei Betriebsgrösse, Anwendermöglichkeiten, Vernetzung der Arbeitsplätze, Planung der Netzwerkstruktur und Sicherheitsaspekte.

 

  • Überprüfung und Beratung unternehmensspezifischer Anforderungen
  • Hard/-Software Komplettanalyse
  • Erstellung individueller IT-Konzeption

 

Die erfahrenen Fachexperten*innen der Sparte Synergetics arbeiten seit vielen Jahren in der Informatik und sind in der Lage Ihre Bedürfnisse zu verstehen und daraus wirkungsstarke Konzepte zu erstellen.

 

 

Kontakt Reto Surbeck

Haben Sie noch Fragen? Unsere Experten freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

Reto Surbeck

Operations Manager

+41 44 806 11 11

reto.surbeck@nexus-schweiz.ch

Downloads

Servicegesellschaft: Krankenhausmanagement neu gedacht

Eine neue Idee im IT-Krankenhausmanagement: Krankenhäuser suchen nach neuen Möglichkeiten, ihre IT-Organisation umzugestalten: im Rahmen ihrer Personalressourcen, der Budgetsituation und steigenden Anforderungen durch DRG´s und der Patientenakte beginnen sie, ihre IT-Abteilung neu zu organisieren.

NEXUS / IT ist Spezialist im Management der Krankenhaus-IT. Von der Betriebsführung bis hin zur Betreuung der elektronischen Patientenakte und dem Anwendersupport übernimmt NEXUS - IT die leitende Funktion im täglichen Management der IT-Abteilung des Krankenhauses - untergebracht in einer so geannten IT-Service-Gesellschaft.


Chancen und Potenziale für die Krankenhaus-IT

Eine IT-Service-Gesellschaft ist ein Gemeinschaftsunternehmen des Krankenhauses mit einem externen Dienstleistungsunternehmen, der NEXUS / IT. Dabei wird die IT-Abteilung des Krankenhauses in eine Servicegesellschaft eingebracht, wobei das Krankenhaus Mehrheitsgesellschafter bleibt. Das Krankenhaus behält seine Entscheidungskompetenz.

 

IT-Leistungen

IT-Leistungen werden durch einen "externen" Dienstleister erbracht - mit klar definierten Verantwortlichkeiten:

  • Konzentration der Krankenhäuser auf ihre Kernkompetenzen.
  • Einsparungen im Einkauf von IT-Equipment durch den Einkaufsverbund.
  • Prozessbeschleunigung durch die Standardisierung von Arbeitsabläufen in Medizin, Pflege und Administration, Entwicklung telemedizinischer Projekte, Realisierung der integrierten Gesundheitsversorgung.
  • Schnelle Projekt-Durchlaufzeiten, wie zum Beispiel bei der Einführung der elektronischen Patientenakte, DRG‘s, Qualitätsmanagement, Behandlungsleitlinien.
  • Eine bedarfsgesteuerte Nutzung des IT-Supports ist möglich, das bedeutet eine optimale Personalauslastung.

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Kontakt