Der DIENSTPLANER unterstützt Sie umfassend bei Ihrer Dienst- und Personaleinsatzplanung. Obwohl hochkomplex bleibt die Lösung durch selbsterklärende Steuerungselemente leicht bedienbar und garantiert eine hohe Effizienz. Flexible Arbeitszeitmodelle und die Integration individueller Anforderungen gehören genauso zum Standard, wie optionale Schnittstellen für die direkte Verbindung zur Lohnbuchhaltung und zu Zeiterfassungssystemen.

 

DIENSTPLANER verwaltet dabei nicht nur die Dienstpläne, sondern auch alle Personalausfallzeiten, Urlaubsanträge und berechnet Urlaubsansprüche. Alle zeitwirtschaftlichen Berechnungen, wie Zeitzuschläge, Überstunden- und Schichtzulagen erfolgen im Hintergrund auf Grundlage der verschiedenen öffentlichen und hausinternen Tarif- und-Arbeitsverträge, die dann für die Weitergabe an ein Lohnabrechnungssystem zur Verfügung stehen.

 

Konzipiert auch für den Einsatz im Netzwerk, für zentrale und dezentrale Organisationsstrukturen, zeichnet es sich unteranderem durch hohe Funktionalität sowie durch einfache Benutzerführung, anwenderfreundliche Bildschirmmasken und integrierte Oberflächenfunktionen aus.

 

Die Vorteile auf einen Blick
  • Anwenderfreundliche, variable Dienstplanansicht
  • Erleichterte Dienstplanung durch Rahmendienstpläne
  • Automatische Zuschlagermittlung
  • Monatseinzelnachweise für alle Mitarbeiter
  • Übergabemöglichkeit zur Lohnabrechnung
  • Offene Schnittstellen-Architektur
  • Hohe Flexibilität durch variable Schichtkürzel
  • Einfache Urlaubsplanung
  • Umfangreiche Auswertungen und Statistiken
  • Umfangreiche Prüfungen nach AZG oder hauseigene QM-Vorschriften
  • Zugriff auf freie Kapazitäten nach Qualifikation und Stundensaldo
  • Hosting im hauseigenen Rechenzentrum

Downloads

Es können beliebig viele Dienstplanbereiche angelegt werden, jeder Dienstplan wird einzeln angezeigt und bearbeitet. Die Ansicht kann frei gewählt werden, ob Rahmen-, Wunsch-, Soll- und /oder Ist-Plan oder auch die Differenzstunden zwischen Soll- und Ist-Plan, ob einzeilig oder mehrzeilig, je nach Ihrer Vorgabe generiert sich der Dienstplan. DIENSTPLANER bietet die direkte Eingabemöglichkeit aller Dienste und Ausfälle im Dienstplan. Alle relevanten Informationen werden sofort angezeigt oder sind auf Knopfdruck verfügbar.

 

Der Rahmendienstplan

Es können beliebig viele Rahmenpläne über beliebige Zeiträume für den einzelnen Mitarbeiter mit der Agenda-Funktion generiert werden. Der Rahmenplan wird dann einem Mitarbeiter mit einem Startdatum zugeordnet und beim Speichern in den Dienstplan als Vorgabe hinterlegt. Die Länge (von-/bis-Datum) eines Rahmenplans kann an die Dauer des Arbeitszyklus angepasst werden. Die Wochentage an denen geplant werden soll können mittels Haken definiert werden. Zusätzlich kann unter anderem auch definiert werden, ob die Einträge mit Berücksichtigung der Feiertage (gem. dem Feiertagskalender des Mitarbeiters) generiert werden sollen. Das System rechnet die Dauer und die Anzahl der Stunden des Rahmenplans umgehend nach Generierung der Einträge jeweils an. So gilt diese Planung auch für die Berechnung er Soll-Arbeitszeit oder des Urlaubs bei den Mitarbeitern bei denen diese Funktion angewendet wird.

 

Der Jahresdienstplan

Im Jahresdienstplan werden die Dienste und Abwesenheiten für ein gesamtes Jahr für die gewählte Person übersichtlich und auf einen Blick angezeigt. Mit einem Mausklick lassen sich Dienste oder gewählte Abwesenheiten mit Farben hervorheben.

Downloads

Die Einsätze können per Drag und Drop verschoben und zugewiesen werden. Die Übersicht kann aus Sicht Mitarbeiter oder aus Sicht Kunden gewählt werden, je nach Wunsch. Für die Vereinfachung der Planung und für eine bessere Abdeckung der Kundenbedürfnisse können bevorzugt oder weniger bevorzugte Mitarbeiter visuell markiert werden. Das System unterstützt die Planung der bevorzugten Mitarbeiterin mit der notwendigen Qualifikation für die Ansprüche und Bedürfnisse der Kundin.

 

Wiederkehrende Einsätze können endlos in Form von Serien geplant werden und werden dann in der laufenden Planung immer mitgezogen. Ebenso ist es möglich Planungswochen auf Folgewochen zu kopieren, um nur noch Abweichungen der üblichen Planung manuell mutieren zu müssen. Die Darstellung und Anzeige der Tage kann bequem über ein Kalendarium ausgewählt werden.

 

Jedem Einsatz oder Serie (Einsätze die wiederkehrend endlos auftreten) können weiter Informationen zugewiesen werden, welche dann auf den Einsatzplänen oder auf dem mobilen Gerät ausgewiesen werden. Es ist auch möglich die notwendigen Leistungen zu jedem Einsatz zuzuweisen und somit können Einsätze die geplant durchgeführt wurden auch direkt in die Fakturierung übergeben werden.

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Kontakt